< zurück
Home > PACS-Software> Unterstützte Geräte
 
 
 



digipaX PACS-System

Unterstützte Geräte und Anbindungen

Die digipaX-Software unterstützt die direkte Kommunikation mit einer großen Anzahl in der Röntgendiagnostik verwendeter Geräte. Um die Arbeit so einfach und effizient wie möglich zu gestalten, ist das Ziel, so viele Daten wie möglich automatisch von den erzeugenden Gerätschaften (Generator, Bilderzeuger, Flächendosismessgerät) zu übernehmen.

So entfällt das händische Eingeben von Generator- oder Flächendosiswerten genauso wie Fensterung und Optimierung der erzeugten Röntgenaufnahmen. Mit entsprechenden Geräten erfolgt eine automatische Datenübernahme ohne manuelle Eingriffe. So werden Ihre Arbeitsabläufe optimiert.


Röntgen-Generatoren

  • direkte Anbindung
    • GENESIS 50 RFT (Joseph Betschart AG)
    • ProVario-Serie (Provotec)


Speicherfolien-Scanner

  • direkte Anbindung
    • iCR-Serie (iCRco)
    • Orex (Orex Computed Radiography Ltd.)
    • Kodak PoC-Serie (Carestream)
  • Integration über Herstellersoftware
    • alle Scanner mit DICOM 3 - Schnittstelle


Röntgen-Detektoren

  • direkte Anbindung
    • Alpha 4600 (Teleoptik PRA, Ltd.)
  • Integration über Herstellersoftware
    • alle Detektoren mit DICOM 3 - Schnittstelle


Flächendosisprodukt-Messgeräte

  • direkte Anbindung
    • KermaX IDP/SDP (Wellhöfer / Pehamed)